Infinite Cooperation

Infinite Cooperation ist ein ein Netzwerk aus Künstler*innen, das sich von einem fixen Kollektiv oder einer geschlossenen Gruppe unterscheidet. Initiantin dieses Netzwerks ist Yanna Rüger. Infinite Cooperation ist ein offenes System für immer neue organische Zusammenschlüsse, die auf künstlerischer Attraktion beruhen und frei sind von institutionellen Einschränkungen. Genre wie Schauspiel, Objekttheater und Konzert werden gemischt und neue Ausdrucksformen untersucht. Im Februar 2017 hatte  „Chronik der Zukunft“ im Fabriktheater Zürich Premiere. Für unser aktuelles Projekt  „Über Wunden“  freuen wir uns, neue Verbindungen einzugehen und das Netzwerk zu erweitern.

Aktuelles Projekt:

"Über Wunden"

Momentane Mitglieder von Infinite Cooperation sind:

Thomas Giger

Simone Gisler

Yoshi Goettgens

Nele Jahnke

Thomas Jeker

Marius Kob

Viktoria Posavec

Thomas Péronnet

Julia Ritter

Mira Rojzman

Yanna Rüger

Leonie Schöning

Rasmus Slätis

Anna Vyshnyakova

Julia Weber

Frühere Mitglieder und assoziierte Künstler von Infinite Cooperation sind:

Tom Schneider - Regisseur und Musiker

Oliver Lau - Produktionsleitung

Prisca Baumann - Bühnen- und Kostümbild

Heta Multanen - Video

Benjamin Burger - Videotechnik

Robert Meyer - Technik

Yanik Riedo - Assistenz und Performance