"Zeige deine Wunden" (AT)

"Zeige deine Wunden" (AT) ist im Entstehen und wird am 16. April 2020 im Fabriktheater Rote Fabrik Premiere feiern.

Weitere Vorstellungen bis 30.April 2020.

 

Die Stückentwicklung „Zeige deine Wunden“ ist der Versuch einer Versöhnung mit den eigenen inneren „Geistern“. Die Bühne wird zur Anderswelt, die Aufführung zur Geisterstunde. Wir möchten mit unserer Arbeit ein neues gemeinsames Narrativ erfinden, welches es ermöglicht, gemeinsam mit dem Publikum seine Wunden und Schatten zu betrachten. Durch das Zeigen der eigenen Wunde wird eine Heilung erst möglich, so Joseph Beuys. Indem wir unsere Verletzungen nach Gemeinsamkeiten und gesellschaftlichen Ursprüngen untersuchen und den „Geistern“ mit Kraft der Phantasie zu sichtbaren Körpern und hörbaren Stimmen verhelfen, gelingt uns vielleicht eine Neu-Verortung unserer Biographien in der Welt. Antitherapeutisch, poetisch.

Beteiligte:

Yanna Rüger - Künstlerische Leitung, Performance

Nele Jahnke - Regie

Julia Weber - Text

Anna Vyshnyakova - Kostüm

Thomas Jeker - Musik und Performance

Marius Kob - Puppenbau und Performance

Rasmus Slätis - Performance 

Janet Rothe - Performance

Simone Gisler - Text und Performance

Thomas Giger - Lichtdesign

Ueli Kappeler - Technik

Thomas Perronet - Produktionsleitung

© 2016 by Yanna Rüger.